Guy Touvron

Guy Touvron

Der französische Trompeter Guy Touvron begann bereits sehr früh seine Karriere und hat bis heute mehr als 3.500 Konzerte gespielt. Er arbeitete als Solist mit angesehenen Orchestern zusammen, u.a. mit dem English Chamber Orchestra, dem Orchester des Mozarteums in Salzburg, am Teatro alla Scala in Mailand sowie mit dem Orchestre National de Lyon und den Dresdner Philharmonikern.

Konzerte führten Guy Touvron in die größten Konzertsäle der Welt, neben der Scala auch in die Royal Albert Hall und den Wiener Musikverein. Er spielte u.a. unter dem Dirigat von Menuhin, Serge Baudo, Sylvain Cambrelaing, Jean-Claude Casadesus, Emmanuel Krivine, Michel Plasson und Claudio Scimone. Tourneen führten ihn nach Kanada, Israel, in die USA, nach Japan, China und durch ganz Europa.

Barockmusik, Kammermusik und zeitgenössische Musik interpretiert er mit gleicher Begabung. Über 25 Werke wurden eigens für ihn komponiert, über 75 Aufnahmen entstanden. Außerdem unterstützt er junge Künstler durch seine Arbeit als Lehrer an diversen Hochschulen und in Master Classes.

Touvron publizierte eine Biografie des Trompeters Maurice André bei éditions du Rocher.

Über uns

Weitere Informationen über uns