Simon Stricker

Simon Stricker
© Björn Hickmann

SIMON STRICKER stammt aus Herrenberg in Schwaben und studierte Gesang in Berlin und Stuttgart. 2015 war er Erster Preisträger des Anneliese Rothenberger Wettbewerbs. Bei den Berliner Philharmonikern war Simon Stricker 2016 für die Aufführungen von ›Il mondo della luna‹ und ›Tristan und Isolde‹ engagiert. Darauf debütierte er an der Staatsoper Stuttgart. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Simon Stricker festes Ensemblemitglied der Oper Wuppertal. Hier war er u. a. bereits als Masetto (›Don Giovanni‹), Graf Almaviva (›Die Hochzeit des Figaro‹) und Papageno (›Die Zauberflöte‹) u. a. zu erleben.  

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 23.10. 19:30 Uhr Erholungshaus, Nobelstraße 37, 51373 Leverkusen Premiere
Oper Il canto s'attrista, perché? von Salvatore Sciarrino – Erholungshaus Leverkusen Details Tickets kaufen
Sa. 13.11. 19:30 Uhr Kronleuchterfoyer Opernhaus
Do. 25.11. 19:30 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal Premiere
Oper La traviata – live von Giuseppe Verdi – konzertante Aufführung in der Historischen Stadthalle Wuppertal Details Tickets kaufen
Do. 9.12. 19:30 Uhr Opernhaus Wiederaufnahme
Oper Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart
Details Tickets kaufen
Sa. 25.12. 18:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester Tochter Zion 2. Chorkonzert Details Tickets kaufen
So. 9.1. 18:00 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Die Piraten von Gilbert & Sullivan
Details Tickets kaufen
Sa. 7.5. 16:00 Uhr Immanuelskirche Wuppertal
Sinfonieorchester Ich habe genug Uptown Classics /3 Details Tickets kaufen

Über uns

Weitere Informationen über uns