Andreas Baßler

Andreas Baßler

Andreas Baßler begann sein Studium an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Nach seinem Orchesterdiplom 1994 wechselte er an die Hochschule für Musik in München, um ein Aufbaustudium bei Prof. Karsten Nagel zu beginnen, das er 1997 mit dem Examen abschloß.

Auf seine Mitwirkung im Schleswig-Holstein-Musikfestival Orchester 1993 und 1994 folgten Engagements beim Bach-Collegium Stuttgart unter Hellmuth Rilling und beim Stuttgarter Kammerorchester.

Ab 1995 war er für eine Spielzeit beim Philharmonischen Orchester Augsburg tätig. Seit 1996 ist er beim Sinfonieorchester Wuppertal als Solo-Fagottist engagiert. Darüber hinaus ist er seit 2009 Dozent für Fagott und Kammermusik an der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal.

Über uns

Weitere Informationen über uns