Angelika Grünkorn

Angelika  Grünkorn

Angelika Grünkorn begann ihr Musikstudium an der Musikhochschule Köln bei Prof. Paul Breuer und setzte es bei Prof. Wolfgang Güttler fort. Nach ihrem Abschluss in Köln bestand sie die Aufnahmeprüfung für das Konzertexamen in Lübeck und studierte im Anschluss weitere zwei Jahre am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Klaus Stoll.

Konzertreisen führten sie zu verschiedenen Orchestern und Kammerensembles im In- und Ausland. Seit 1993 ist Angelika Grünkorn Vorspielerin der Kontrabässe im Sinfonieorchester Wuppertal. Ihr großes Interesse gilt seit jeher der Kammermusik.

Über uns

Weitere Informationen über uns