Jin Joo Jhon

Jin Joo Jhon

Jin Joo Jhon stammt aus Seoul in Südkorea und begann im Alter von acht Jahren Cello zu spielen. Während ihrer Schulzeit gewann sie verschiedene Preise beim Nan-Pa- und Eum-Yeon-Wettbewerb.

Von 2002 bis 2006 studierte sie an der Seoul National University. Mit dem Orchester der University spielte sie als Solocellistin Konzerte in der New Yorker Carnegie Hall, an der Yale University in New Haven und in Deutschland.

Ihr Studium setzte sie 2007 an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei Prof. Claus Reichardt, Prof. Johannes Goritzki und Prof. Gregor Horsch fort und schloß es 2013 mit dem Konzertexamen ab.

Jin Joo Jhon absolvierte ein Praktikum beim WDR Sinfonieorchester Köln und arbeitete anschließend ein Jahr lang bei den Essener Philharmonikern. Seit 2013 ist sie beim Sinfonieochester Wuppertal engagiert.

Über uns

Weitere Informationen über uns