Yulia Mun

Yulia Mun
© Marcel Kusch

Yulia Mun, im russischen Novosibirsk geboren, begann ihre musikalische Ausbildung 2006 an der Purcell School of Music in England. Anschließend schloss sie ihr Studium bei Prof. Robert Winn an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Auszeichnung ab. Als Mitglied verschiedenster Orchester spielte sie unter anderem bei den BBC Proms, in der Royal Albert Hall sowie in der Queen Elizabeth Hall. Auch als Solistin konzertierte Yulia Mun in St. Martin in the Fields, dem WDR-Sendesaal in Köln und an weiteren Orten in Großbritannien, Deutschland und Russland. Sie erhielt außerdem renommierte Auszeichnungen. Derzeit hat Yulia Mun einen Zeitvertrag als stellvertretende Solo-Flötistin beim Sinfonieorchester Wuppertal.

Über uns

Weitere Informationen über uns