Nicolas Koeckert

Nicolas  Koeckert

Nicolas Koeckert wurde in München geboren und stammt aus einer bekannten Musikerfamilie. Seit vielen Jahren konzertiert der Violinist auf wichtigen internationalen Podien, wo er bereits einen Großteil der Violinkonzerte und wichtige Kammermusikwerke von Barock bis hin zur zeitgenössischen Musik live im Konzert mit großen Musikerpersönlichkeiten als Partnern aufgeführt hat.

2001 bereits mit dem ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb für junge Geiger Novosibirsk und dem Kulturpreis der Stadt Novosibirsk ausgezeichnet, war Nicolas Koeckert ein Jahr später der erste deutsche Preisträger beim renommierten Internationalen Tschaikowski Wettbewerb in Moskau. Noch im gleichen Jahr zeichnete ihn der Freistaat Bayern als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen als Geiger mit dem Kunstförderpreis aus. 2003 wurde er ebenfalls Preisträger beim Internationalen Musikwettbewerb Montreal.

Nicolas Koeckert konzertierte unter anderem mit namhaften Dirigenten wie Lawrence Foster, Sir Colin Davis, Michail Jurowski, Jonathan Nott, Andris Nelsons, Christoph Poppen und Saulius Sondeckis und spielte mit führenden Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Royal Philharmonic Orchestra, den Bamberger Symphonikern, dem Orchestre symphonique de Montréal, dem Russian National Orchestra, dem KBS Symphony Orchestra und dem São Paulo Symphony Orchestra. 

Bereits mit 16 Jahren begann er sein Geigenstudium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Grigori Zhislin, das er dann an der Musikhochschule Köln bei Prof. Zakhar Bron fortsetzte. Sein Diplom legte er mit Auszeichnung ab und beendete sein Studium 2007.

Nachdem er mehrere Jahre Studenten zunächst privat unterrichtete und internationale Meisterklassen gab, wurde er 2011 zum Universitätsprofessor nach Wien an die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien berufen, wo er sieben Jahre lang tätig war.

Ab 1. August 2021 wird er seine Position als erster Konzertmeister beim Sinfonieorchester Wuppertal antreten.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Fr. 10.9. 19:30 Uhr CVJM Langerfeld
Sinfonieorchester Hommage an die Vergangenheit Uptown Classics /1 Details Tickets kaufen
So. 13.3. 11:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester Hamburg, meine Perle 7. Sinfoniekonzert Details Tickets kaufen

Über uns

Weitere Informationen über uns