Charlotte Arndt

Charlotte Arndt
© David Laubmeier

Charlotte Arndt wuchs in Wuppertal auf und absolvierte von 2005 bis 2008 eine Ausbildung in Zeitgenössischem Tanz in Berlin. Danach war sie als Tänzerin und Darstellerin in der freien Szene Berlins tätig. Zwischen 2011 bis 2015 studierte sie Kulturpädagogik an der Hochschule Niederrhein und arbeitete als Choreografin und künstlerische Leitung bei Move It! in der Börse Kommunikationszentrum, so wie als Theaterpädagogin an Schulen und dem Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater. Ab 2014 initiierte sie eigene theater- und medienpädagogische Projekte und gründete 2015 zusammen mit Dilara Baskinci das Theaterensemble Close Up am Haus der Jugend Barmen. Seit 2020 ist sie als Theaterpädagogin für das Schauspiel Wuppertal tätig.

 

Theaterpädagogin am Schauspiel Wuppertal

›E-Mail

Tel.: +49 202 563 7646

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 20.8. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Das Gespenst von Canterville frei nach ›The Canterville Ghost‹ von Oscar Wilde
Fassung von Charlotte Arndt & dem Ensemble des
Theater der Generationen
Infos

Über uns

Weitere Informationen über uns