Alberto Carnevale Ricci

Alberto Carnevale  Ricci

Alberto Carnevale Ricci wurde in Pavia, Italien geboren. Er studierte Klavier am Konservatorium G.Verdi, wo er mit Auszeichnung abschloss. Er setzte sein Studium bei Alfredo Perl an der Musikhochschule Detmold fort. Er trat europaweit unter anderem im La Sala Verdi del Conservatorio di Milano, im Großen Konzertsaal der Musikhochschule München, im Konzerthaus Detmold sowie in den Theatern Ständesaal Kassel und Parkstadt Limburg von Kerkrade auf.

Als vielseitiger Kammermusiker spielt Ricci Musik für zwei Klaviere und Klavier zu vier Händen sowie Duos mit Violine, Violoncello, Gesang und Klavier. Sein besonderes Interesse gilt seinem Ensemble mit zwei Klavieren und Schlagzeug, das ausschließlich Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert aufführt. 2010 war er Mitglied des Ensemble Modern Akademie und konzentriert sich seit 2009 auf die Aufführung neuer Klavierstücke mit elektroakustischen Instrumenten.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Olivier Messiaen spielte er den Klavier-Solopart des Messiaen-Großwerks für das Orchester ›Des Canyons aux étoiles‹ in Detmold und Paderborn.

Das Label Stradivarius veröffentlichte Riccis Aufnahme von Kompositionen von A. Casella, die im italienischen Radio 3 ausgestrahlt wurden. Er hat auch für den Südwestrundfunk 2 und Radio Classica aufgenommen. Ricci ist derzeit Alfredo Perls Assistent an der Musikhochschule Detmold.

Mit seinen eigenen Worten…

»Musik ermöglicht es uns, uns auf einzigartige Weise zu sehen. Durch Klänge binden wir unsere Herzen ein und schaffen ein gemeinsames Feld intimer Erfahrung. Wenn Sie mir beim Spielen zuhören, verbinden wir uns in dieser brandneuen Welt miteinander. «

Über uns

Weitere Informationen über uns