Lisa Jacobs

Lisa Jacobs

Die niederländische Geigenvirtuose Lisa Jacobs ist bekannt für ihre leidenschaftlichen Auftritte, interessanten Programme und kommunikativen Qualitäten auf der Bühne. Mit 17 Jahren gab Lisa ihr erfolgreiches Debüt mit dem Royal Concertgebouw Orchestra unter der Leitung von Riccardo Chailly. Seitdem hat sie auf der ganzen Welt gespielt, sowohl als Solistin mit renommierten Orchestern und Dirigenten als auch als Rezitalistin und lebhafte Kammermusikerin.

Lisa Jacobs arbeitete unter anderem mit dem Royal Concertgebouw Orchestra , der Amsterdam Sinfonietta , den Brüsseler Philharmonikern , den Bremer Philharmonikern , dem Litauischen Kammerorchester und angesehenen Dirigenten wie Neeme Järvi, Riccardo Chailly, Mariss Jansons, Jurjen Hempel, Otto Tausk, Julia Jones, Massimo Quarta und Dirk zusammen Brossé und Carlos Miguel Prieto.

Miss Jacobs hat zahlreiche international anerkannte Aufnahmen gemacht:  Ysaye & Franck  (2013, Challenge Records),  Locatelli-Violinkonzerte  (2016, Cobra Records),  Haydn-Violinkonzerte  (2017, Cobra Records) und  Paganini Caprices (2018, Cobra Records). April 2019 wurde ihre neueste CD mit einer Live-Registrierung des nordischen Repertoires bei den Bremer Philharmonikern (Nielsen, Challenge Records) veröffentlicht und von der internationalen Presse sehr positiv aufgenommen.

Neben ihrer Konzertkarriere unterrichtet Lisa Jacobs sehr gerne und ist Professorin für Violine am Royal Conservatory in Gent, Belgien.

2015 gründete sie The String Soloists , ein dynamisch erfolgreiches internationales Streichensemble, das sich durch Flexibilität und musikalische Herangehensweise von Mainstream-Kammerorchestern dadurch auszeichnet, dass es ohne Dirigenten spielt.

Miss Jacobs ist seit 2017 eine stolze Pirastro-Werbekünstlerin .

Die nächste Saison beinhaltet Auftritte beim Paganini Festival Genova, Lisas Debüt mit dem Wuppertal Sinfonieorchester und eine ausgedehnte Tournee mit The String Soloists in ganz Europa.

Lisa Jacobs wurde zur künstlerischen Leiterin des Musikfestivals Middelburg ernannt .

Miss Jacobs ist eine Hauptpreisträgerin verschiedener internationaler Wettbewerbe und hat ihren Abschluss mit Auszeichnung und mit der höchsten Auszeichnung für ihre Bachelor- und Masterstudien am Amsterdamer Konservatorium als Schülerin von Ilya Grubert gemacht. Sie setzte ihr Studium bei Christoph Poppen an der Hochschule für Musik und Theater in München fort, wo sie ihr Konzertexam erfolgreich abschloss. Dies wurde von der Stiftung Prins Bernhard Cultuurfonds unterstützt. Eine weitere musikalische Bereicherung wurde in mehreren Lektionen mit Thomas Brandis, Hermann Krebbers, David Takeno, Nelli Shkollnikova, Julian Rachlin, Philip Graffin und Maxim Vengerov erreicht.

 

Über uns

Weitere Informationen über uns