Anna Hirschberg

Anna Hirschberg
© Uwe Schinkel

Anna Hirschberg wurde 1992 in Sárvár, Ungarn geboren. Bereits in jungen Jahren gewann sie als Violinistin mehrere Jugendwettbewerbe und wurde von der Stadt Sárvár ausgezeichnet. Bereits vor ihrem Schulabschluss war sie Solistin im städtischen Sinfonieorchester.

2011 ging sie an die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und studierte bei Prof. Ida Bieler. 2013 erhielt sie ein Begabtenstipendium der Stadt Graz. Darauf folgte ein Masterstudium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, ebenfalls bei Prof. Ida Bieler. Sie nahm dort am Vivaldi-Programm teil und schloss das Studium im Juni 2018 erfolgreich ab.

Während ihrer Ausbildung sammelte sie Erfahrungen in unterschiedlichen Orchestern, unter anderem im European Union Youth Orchestra und bei den Essener Philharmonikern. Außerdem besuchte sie Meisterkurse von Pierre Amoyal, Ida Bieler und Kevin Lavrence.
Im Anschluss an ihr Studium unterrichtete Anna Hirschberg an der Musikschule Kaiserswerth in Düsseldorf. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie Mitglied im Sinfonieorchester Wuppertal.

Über uns

Weitere Informationen über uns