Teo Gheorghiu

Teo  Gheorghiu
© Roshan Adhihetty

Seit seinem Debüt 2004 in der Tonhalle Zürich spielt Teo Gheorghiu Konzerte in der ganzen Welt, unter anderem in der Londoner Queen Elisabeth Hall, der Royal Festival Hall, dem Londoner Barbican Center und der Royal Albert Hall sowie in New York, Paris, Tokyo, Zürich, Sankt Petersburg, Madrid und
Prag. Er konzertierte mit führenden Orchestern wie dem Danish National Symphony Orchestra, dem Royal Philharmonic Orchestra, dem Tokyo Symphony Orchestra, dem Zürcher Kammerorchester, dem Berner Symphonieorchester, dem Bilbao Symphony Orchestra, den Münchner Symphonikern und dem Pittsburgh Symphony Orchestra. In seiner bisherigen Karriere arbeitete er mit zahlreichen renommierten Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Andrey Boreyko, Mario Venzago, Douglas Boyd, Vladimir Ashkenazy, Muhai Tang, James Gaffigan und Lan Shui zusammen.

Teo Gheorghiu studierte Klavier an der Purcell School, dem Curtis Institute of Music in Philadelphia und der Royal Academy of Music in London. 2004 gewann er den ersten Preis des Internationalen Klavierwettbewerbs San Marino und im folgenden Jahr den Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb in Weimar. 2010 erhielt er den begehrten Beethovenring im Rahmen des Beethovenfest Bonn. Zuletzt debütierte Teo Gheorghiu beim Tonhalle-Orchester Zürich unter Lionel Bringuier und beim Royal Liverpool Philharmonic Orchestra unter Vasily Petrenko. Mit dem Royal Philharmonic Orchestra bestritt er eine Tournee durch England.

In nächster Zeit führen Konzertengagements Teo Gheorghiu zum Piano aux Jacobins in Toulouse, zum Lille Piano(s) Festival, zum Musikkollegium Winterthur, zum Baltic Sea Philharmonic, zur Kitchener-Waterloo Symphony und ans Teatro Mayor Julio Mario Santo Domingo nach Bogotá. Im Herbst 2019 wird Teo Gheorghiu mit der Jeunesses Musicales zu einer Tournee mit acht Konzerten nach Kanada aufbrechen.

Über uns

Weitere Informationen über uns

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!