Nicola Hammer

Nicola Hammer

Nicola Hammer wurde 1969 in Mannheim geboren. Den ersten Fagottunterricht erhielt sie mit 13 Jahren am Konservatorium in Osnabrück. Sie studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Christoph Carl und Dag Jensen. Meisterkurse belegte sie bei Sergio Azzolini, Eberhard Marschall, Alfred Rinderspacher und Marco Postinghel.

Seit 1996 ist sie stellvertretende Solo-Fagottistin in Wuppertal. Nicola Hammer ist außerdem Mitglied der Westdeutschen Sinfonia und seit ihrem Studium Solo-Fagottistin der Westfälischen Kammerphilharmonie Gütersloh.

Im Sinfonieorchester Wuppertal war sie neben ihrer Tätigkeit als Solo-Fagottistin über 10 Jahren lang zusammen mit Martin Schacht (Solo-Pauke) und Gerald Hacke (Klarinette) maßgeblich verantwortlich für das Education-Programm ›Ohrenkitzel‹. Sie erhielt dafür 2011 den Ehrenamtspreis ›(M)eine Stunde für Wuppertal 2011‹.

Über uns

Weitere Informationen über uns