Manuela Randlinger-Bilz

Manuela Randlinger-Bilz
© Daniel Häker

Manuela Randlinger-Bilz studierte an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Gisèle Herbet. Bereits während ihrer Ausbildung wurde sie vom Orchester des Nationaltheater Mannheim als Harfenistin engagiert und erarbeitete sich dort ein großes Opernrepertoire.

Seit 2002 ist sie Soloharfenistin im Sinfonieorchester Wuppertal. Sie spielt zudem als Gastmusikerin in zahlreichen Orchestern und wirkte bei verschiedenen Rundfunk-/Fernseh-und CD-Aufnahmen mit. Tourneen führten sie unter anderem nach Japan, Südafrika und durch ganz Europa.

Sie konzertiert regelmäßig als Solistin wie auch in verschiedenen kammermusikalischen Formationen im In- und Ausland.

Manuela Randlinger-Bilz ist seit 2015 Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters und spielte dort unter Dirigenten wie Christian Thielemann, Kirill Petrenko oder Marek Janowski.

Zudem unterrichtet sie als Lehrbeauftragte für Harfe an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Mo. 30.11. 20:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester 2. Kammerkonzert DIE MASKE DES ROTEN TODES Details Tickets kaufen
So. 16.5. 11:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester 9. Sinfoniekonzert TRIUMPH UND PROTEST Details Tickets kaufen

Über uns

Weitere Informationen über uns