Liviu Neagu-Gruber

Liviu Neagu-Gruber
Liviu Neagu-Gruber wurde in Bukarest geboren. Er studierte an der Musikhochschule seiner Heimatstadt Violine bei Varujan Cozighian und Stefan Gheorghiu und Kammermusik bei Șerban Dimitrie Soreanu. Mehrfach gewann er Preise bei Solo- und Kammermusik-Wettbewerben.
 
Von 1983 bis 1989 war Liviu Neagu-Gruber Mitglied des Kammerorchesters der Philharmonie Bukarest und bis 1997 der Solistes Européens Luxembourg. Tourneen als Solist und Kammermusiker führten ihn in verschiedene Länder Europas und des Mittelmeerraumes.
 
Liviu Neagu-Gruber ist seit 1991 Mitglied des Sinfonieorchesters Wuppertal. Außerdem ist er Primarius des Martfeld-Quartetts, das sich aus Musikern des Sinfonieorchesters Wuppertal und des Gürzenich Orchesters zusammensetzt.
 
› Martfeld-Quartett

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Mo. 15.10. 20:00 Uhr Historische Stadthalle
Sinfonieorchester 1. Kammerkonzert JAHRESZEITEN Details Tickets kaufen
Mo. 14.1. 20:00 Uhr Historische Stadthalle
Sinfonieorchester 3. Kammerkonzert QUINTETTE Details Tickets kaufen

Über uns

Weitere Informationen über uns

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!
legalporn4k.com