Jonathan Darlington

Jonathan Darlington
© Andreas Koehring

Der englische Dirigent Jonathan Darlington ist zur Zeit Musikdirektor ‚Emeritus’ der Oper in Vancouver, wo er Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Tan Dun leitet. Stilistisch ist er sowohl im Opern- wie im Konzertbereich in mehreren Jahrhunderten zu Hause. Seine Karriere bringt ihn regelmäßig an die wichtigsten Stätten des Opernlebens und an das Pult wesentlicher Klangkörper. Zuletzt dirigierte er unter anderem die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Dresden, das Orchestre National de France, das Royal Philharmonic Orchestra, das Orchestre de la Suisse Romande. 

Als Operndirigent leitete Jonathan Darlington zuletzt Mozarts Zauberflöte und Don Giovanni, Beethovens Fidelio Strauß’ Die Fledermaus und Il Barbiere di Siviglia in Dresden: Le Nozze di Figaro, Don Giovanni und Così fan tutte in Australien: Jenufa und La Bohème in Stockholm: Věc Makropulos und Falstaff in Frankfurt: Otello, Rigoletto, Dead Man Walking, Onegin und Faust in Vancouver.

Zukünftige und aktuelle Engagements bringen ihn unter anderem mit Don Carlos, L’Elisir d’Amore und Madame Butterfly  an der Wiener Staatsoper: Iphigenie auf Tauris und Offenbachs La Grande Duchesse de Gerolstein zurück nach Dresden: ‘La Soirée Mats Ek’ und ‘Le Parc’ an der Pariser Oper und Henzes Der Prinz von Homburg’ in Frankfurt. 

Er hält die Auszeichnungen ‚Chevalier des Arts et des Lettres’ und Fellow of the Royal Academy of Music.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

So. 15.11. 11:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal

Über uns

Weitere Informationen über uns