05.05.2014 20:00 Uhr
5. Kammerkonzert

 
SERVICE
Damit Sie schnell und reibungslos zu uns ins Konzert kommen... weiterlesen

 

05.03.2012 | 20:00 Uhr
Stadthalle, Mendelssohn Saal

5. Kammerkonzert 2010/11
Nachholtermin für das entfallene Konzert am 6. Juni 2011
 

Nachholtermin für das entfallene Konzert am 6. Juni 2011
Ulrike Siebler, Flöte
Gerald Hacke, Klarinette
Liviu Neagu-Gruber, Violine
Michael Hablitzel, Violoncello
Verena Louis, Klavier

JOSEPH HAYDN
Klaviertrio G-Dur für Flöte, Violoncello und Klavier

WOLFGANG A. MOZART
Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543
(In der Bearbeitung für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier von Nepomuk Hummel)

ALBAN BERG
Adagio aus dem Kammerkonzert
(In der Bearbeitung des Komponisten für Violine, Klarinette und Klavier)

ARNOLD SCHÖNBERG
Kammersymphonie Nr. 1 E-Dur op. 9
(In der Bearbeitung für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier von Anton Webern)

Auf Grund des Unfalls eines Ensemblemitglieds musste das 5. Kammerkonzert der letzten Saison entfallen. Die Musiker des Sinfonieorchesters Wuppertal freuen sich einen Nachholtermin bekannt geben zu können:

Am Montag, den 5. März 2012 um 20 Uhr, ist es endlich soweit. Nach fast einem Dreivierteljahr Wartezeit wird das Quintett bestehend aus den vier Orchester- musikern Ulrike Siebler (Flöte), Gerald Hacke (Klarinette), Liviu Neagu-Gruber (Violine), Michael Hablitzel (Violoncello) sowie Verena Louis am Klavier in der Historischen Stadthalle Wuppertal unter dem Titel »Wiener Bearbeitungen« Werke von Haydn, Mozart, Berg und Schönberg interpretieren.

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Orchesterbüro unter Tel. 0202 563 2614.

Die Kammerkonzert-Reihe wird unterstützt durch die Freunde der Wuppertaler Bühnen und des Sinfonieorchesters Wuppertal e. V. sowie die Konzertgesellschaft Wuppertal e. V.

 



MÄR 12
MODIMIDOFRSASO
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 2122 23 24 25
26 27 28 29 30 31  


Schnellzugänge




Wir spielen auch im Opernhaus






Tickets 0202. 563 7666